Das wirst du lernen

Kreativität & Ideenfindung

  • komplette Songs schreiben und produzieren
  • mit Kreativtechniken auf neue Ideen kommen
  • Step-by-Step vom leeren "Blatt" zur fertigen Produktion

Recording & Sound Design

  • Stimmen, Instrumente und Sounds bestmöglich aufnehmen
  • den richtigen Sound finden
  • Synthesizer verstehen und anwenden

Mixing & Mastering

  • Songs perfekt abmischen
  • Klangoptimierungen und Effekte beherrschen
  • Ready-to-Release Masters erstellen

Business & Marketing

  • Step-by-Step zur professionellen Produzentin
  • Die eigene Marke aufbauen
  • In der Musikindustrie Fuß fassen

FPC Coaches

Novaa 

Artist / Songwriterin / Produzentin

Linda-Philomène Tsoungui 

Schlagzeugerin / Produzentin
Mine, Tarek KIZ, u.a.

Suena

Produzentin

Saskia Rienth-Hinkelmann

Artist Branding / Media Coaching / "Rienth Methode"

Marie Petters

Label / Publishing / Marketing / Dozentin u.a. Universität des Saarlandes

Matteo Schwanengel

Produzent / Engineer /
#1 Album Songwriter

Tim Schoon

Produzent / Engineer / Dozent u.a. UdS (Saar) und Popakademie 

Lukas Adamidis

Management / Label / Publishing

Anne Löhr

Dipl. Psychologin
Co-Founder "MiM-Verband"

MiM-Verband

"Mental Health in Music" Initiative

ROBA

Musikverlag / Copyright Management

Key Facts

Was?

  • 10 Workshops von Top Coaches: z.B. Songwriting, Sound Design, Mixing/Mastering, Copyright Management, Marketing, uvm.
  • Einzelcoachings maßgeschneidert für deine Bedürfnisse
  • Q&As mit ausgewählten Gästen der Musikbranche
  • Studio Sessions mit etablierten Artists
  • Vielfältige Möglichkeiten für Networking und Collaboration
  • Ein finales Showcase Event bei dem du dich vor Top Playern der Musikindustrie präsentieren kannst

Wann?

  • Zeitraum Bewerbung: endet am 31.12.2022, 23:59 Uhr
  • Termine: siehe Info-Blatt Termine


Wer?

  • Junge Musikerinnen, Songwriterinnen und Produzentinnen (18-30 Jahre), die für Musik brennen und Produzentinnen werden wollen.*
  • Erfahrung und Vorkenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend notwendig

Warum?

  • Wir wollen mit diesem Projekt Produzentinnen gezielt aufbauen und fördern 
  • Wir wollen der geringen Frauenquote im Produktionsbereich entgegenwirken 
  • Wir wollen junge, talentierte Musikerinnen für das Produzieren begeistern und ihnen den Einstieg erleichtern
  • Wir wollen fortgeschrittene Produzentinnen aufbauen und bei der Weiterentwicklung helfen

*alle FLINTA sind herzlich eingeladen sich zu bewerben